Jetzt im AppStore:
Die pafnet.tv-App fr iPhone und iPod

Videos Berichte Polizei
Pressemitteilung (pn):
JU Pfaffenhofen spricht sich für offene Debatte um Pläne zum Sportzentrum aus


Angesichts des Unmuts in den Sportvereinen spricht sich der Ortsverband der Jungen Union für eine Neuausrichtung der Planungen zum Sportzentrum am Stadion in Pfaffenhofen aus. Die Stadt darf nicht über die Köpfe der Sportler hinwegentscheiden....


Hinweis: Dieser Bericht ist ein Beitrag der JU Pfaffenhofen. Der Beitrag wurde lediglich vom pafnet.de-Team eingetragen und spiegelt nicht die Meinung der Redaktion wider.

JU Pfaffenhofen spricht sich fr offene Debatte um Sportzentrumsplne aus: Stimmen der Sportler sollten Gehr finden

Angesichts des Unmuts in den Sportvereinen spricht sich der Ortsverband der Jungen Union Pfaffenhofen fr eine Neuausrichtung der Planungen zum Sportzentrum am stdtischen Stadion in Pfaffenhofen aus. Die Stadt darf nicht ber die Kpfe der Sportler hinwegentscheiden. Zumindest das Gelnde abgesehen vom Stadion knnte noch nur Disposition gestellt werden.

So meint der JU-Ortsvorsitzende und BLSV-Vorstandsmitglied Michael Zartner, dass die Option der Auslagerung zumindest der Trainingspltze vor Pfaffenhofen wieder auf den Tisch gehre. Es sei durchaus lblich, wenn bezglich des Eisstadions unterschiedliche Konzepte berprft wrden. Dann leuchte allerdings nicht ein, weswegen dies beim daneben liegenden Sportzentrum nicht der Fall sei. Entsprechend bedarf es mehr Kreativitt und Transparenz von Seiten der Stadtregierung, die bis ins Jahr 2020 schon plane. Dies habe man im Zuge der kostspieligen und umstrittenen Stadtratsklausur gemerkt. Bislang wrden allerdings Plattformen wie PAF und DU! nicht optimal genutzt. Anders sei die Reaktion der Ehrenvorsitzenden des Sportgremiums nicht einzuordnen. Mit diesen Worten kritisiert Zartner die Stadtregierung wegen mangelnder Beteiligung der Betroffenen. Es sei auch auf den Vorschlag der CSU verwiesen, das Sportzentrum auf das Gelnde der ehemaligen Trabrennbahn zu verlagern. Sein Stellvertreter Christoph Schiebel fgt an, dass gerade im Hinblick auf die kleine Landesgartenschau eine Entzerrung der Stadtentwicklungsflchen positiv wre und dann auch Naherholungs- und Freizeitflchen eingeplant werden knnten. Dies wre gerade vor dem Hintergrund des Beschlusses zur partiellen Veruerung des Stadtparkes zur Wohnbebauung eine sich lohnende Investition in die Zukunft unserer Stadt.

Die Junge Union wird sowohl das Sportzentrum als auch die Stadtentwicklung konstruktiv und kritisch begleiten, erklrt Zartner. Aktuelle Informationen zu Aktionen und Hintergrnde zur Pfaffenhofener Stadtpolitik gebe es auf der Facebookseite Junge Politik Pfaffenhofen fr alle politisch interessierten Pfaffenhofener. Damit will die JU gerade mit der jungen Generation in einen politischen Austausch treten.


Details
Kategorie:Politik
Eingetragen am:14.03.2013 12:21
Link:Zur Homepage
Quelle:Junge Union Kreisverband Pfaffenhofen

Hinweis: Die pafnet.tv-Mitarbeiter schalten Berichte lediglich frei. Die Berichte spiegeln nicht die Meinung des pafnet.de-Teams wieder. Fr den Inhalt ist ausschlielich der jeweilige Autor selbst verantwortlich ohne Anspruch auf Richtigkeit & Objektivitt.
Weitere Artikel aus der Rubrik Politik:
24.02.2014
Die Sauerstoff-Tablette der Kreispolitik - Delegierte der Kreis-SPD bekräftigen Themenschwerpunkte im Kreistag
12.12.2013
Karl Straub Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand
04.11.2013
Gründe Jugend Oberbayern: CDU/CSU - Chronischer Kompetenzmangel oder Marionette der Automobilindustrie?
29.10.2013
Mesnerhaus klein aber sehenswert
23.10.2013
Das ist Bürgerbeteiligung: Wer SPD Mitglied ist, kann über die nächste Bundesregierung mitentscheiden!
22.08.2013
Presseerklärung der Kreistags FDP: In Sachen Ilmtalklinik ist das Maß voll!
27.07.2013
Käser: Wer an einen bunten Politikwechsel glaubt, kann Claudia Jung nun nicht mehr wählen!
13.07.2013
Jetzt reds ihr! in der Klosterschenke Scheyern
01.07.2013
Die Klinikresolution zum Nachlesen - Stellungnahme der Kreis-SPD zur Ilmtalklinik
28.06.2013
Einen Mietspiegel braucht die Stadt!
19.06.2013
Zwei Junge Freie Wähler kandidieren für Land- bzw. Bezirkstag
19.06.2013
Polizeibeamte zu Gast im Bayerischen Landtag
18.06.2013
2. szenische Stadtführungen zum 150igsten SPD-Parteijubiläum


© 2011 PN Medien GmbH | 20.01.2020 21:56:51 | Impressum