Jetzt im AppStore:
Die pafnet.tv-App fr iPhone und iPod

Videos Berichte Polizei
Pressemitteilung (pn):
Munteres Spiel zwischen IceHogs und Panther - 7:4 Sieg für den ERCI


Pfaffenhofen (oex) Eine abwechslungsreiche Partie sahen die gut 500 Zuschauer am Mittwochabend beim Gastspiel der Ingolstädter Panther beim EC Pfaffenhofen, in dem die Gäste mit 7:4 die Oberhand behielten....

Der ERCI war mit allen zur Verfgung stehenden Profis angereist. Es fehlten nur die zum Deutschland-Cup abgestellten bzw. verletzten oder angeschlagenen Spieler. Ergnzt wurde das Team durch einige Nachwuchstalente aus der DNL-Mannschaft. So kam es dann auch zum Bruderduell. ECP-Strmer David Felsoci traf auf seinen jngeren Bruder Jakub.
Leider litt die Partie unter der schlechten Eisqualitt. Wegen eines Defekts am Zamboni konnte kein Eis mehr bereitet werden, so dass sich beide Mannschaften darauf einigten, das letzte Drittel nur noch als fnfmintige Overtime mit drei gegen drei zu bestreiten.

Von der frheren Rivalitt der beiden Nachbarvereine, die sich in den 90er Jahren mehrere heie Derbys in der Bayernliga lieferten, war an diesem Abend nichts mehr zu spren. Inzwischen sind beide Vereine freundschaftlich verbunden und arbeiten im Nachwuchsbereich zusammen. So kommen auch die Einnahmen dieses Spiels der Nachwuchsarbeit beim ECP zugute. In der Partie, in der natrlich auf harten Krperkontakt verzichtet wurde, mischte der zuletzt arg gebeutelte Bayernligist von Anfang an erstaunlich munter mit und ging in der 6. Minute durch Robert Gebhardt sogar in Fhrung. Zwar konnte Petr Taticek mit einem sehenswerten Treffer prompt ausgleichen, doch Robert Neubauer traf in der 13. Minute zum 2:1, das auch noch zur ersten Pause Bestand hatte.

Nach dem Wechsel waren es Nachwuchsspieler Nathan Schminder und Petr Pohl, die mit einem Doppelschlag die Panther in Front brachten. Doch die IceHogs hielten erstaunlich gut dagegen, wobei Ihnen auch das schlechter werdende Eis etwas zugute kam, da dies die ERCI-Profis natrlich daran hinderte, ihr Kombinationsspiel wie gewohnt aufzuziehen. Aber die Pfaffenhofener standen gut in der Defensive und tauchten auch immer wieder gefhrlich vor dem Ingolstdter Kasten auf. So konnte Thomas Bauer in der 30. Minute wieder ausgleichen und wenig spter besorgte Sebastian Weicht sogar die neuerliche Fhrung. Allerdings hatte die nicht lange Bestand. David Elsner traf bald darauf zum Ausgleich und Petr Taticek zum 5:4 fr die Panther. Beim Spiel drei gegen drei machte sich dann die luferische berlegenheit der Profis deutlich bemerkbar und so sorgten schlielich Petr Pohl und David Elsner fr den Endstand.

Erfreulich aus Pfaffenhofener Sicht war neben der ansprechenden Leistung vor allem die Tatsache, dass mit Michael Welter, Robert Neubauer und berraschend auch Kapitn Patrick Landstorfer drei der zuletzt wegen Verletzungen fehlenden Spieler wieder mit dabei waren und somit auch am Freitag (20.Uhr) im Heimspiel gegen die EA Schongau eingesetzt werden knnen.

Wegen des in Augsburg stattfindenden Deutschland-Cups steht an diesem Wochenende in der Bayernliga nur ein Spieltag auf dem Programm. Gegen den Aufsteiger aus Schongau wollen die IceHogs versuchen, ihren zuletzt gegen Pegnitz angedeuteten leichten Aufwrtstrend fortzusetzen. Schongau konnte bisher durchaus positiv berraschen. Fast schon sensationell konnte man in Memmingen nach Verlngerung gewinnen, zuletzt gelangen zwei klare Heimsiege gegen Passau und Germering.

Auch in Schongau kann man sich, hnlich wie in Pfaffenhofen, keine groen Sprnge leisten. So vertraut man auch in der Bayernliga im Groen und Ganzen der Mannschaft, die letzte Saison im Kampf um die Landesliga-Meisterschaft erst im Halbfinale am spteren Meister Erding gescheitert war. Prominenteste Neuzugnge sind die Strmer Florian Hfler (Peiting) und Florian Imminger (Riessersee), die auch die teaminterne Skorerliste anfhren, sowie Matthias Schuster, der erst kurz vor Saisonbeginn die IceHogs verlassen hat und wieder zu seinem Heimatverein zurckgekehrt ist. Kopf der Mannschaft ist der Tscheche Milan Kopecky, der zuvor schon mehrere Jahre fr Peienberg in der Bayernliga aktiv war.

EC Pfaffenhofen: Mende, Weiner, Oexler, Hofbauer, Schorr, Pielmeierr, Landstorfer, Bauer, Welter, Neubauer, Gebhardt Robert, Thebing, Lohrer, Lackner, Gebhardt Rick. Felsoci D., Weicht, Eder

ERC Ingolstadt: Eisenhut, Schneider, Schopper, Friesen, Salcido, Szwajda, Boyce, Voronov, Taticek, Pohl, Hechtl, Buchwieser, Schminder, Elsner, Jacques, Irmen, Felsoci J.

Tore: 1:0 (6.) Gebhardt Ro. (Landstorfer); 1:1 (8.) Taticek (Jacques); 2:1 (13.) Neubauer; 2:2 (22.) Schminder (Buchwieser, Elsner); 2:3 (23.) Pohl (Schopper); 3:3 (30.) Bauer; 4:3 (33.) Weicht (Lackner, Pielmeier); 4:4 (34.) Elsner (Buchwieser); 4:5 (35.) Taticek (Pohl, Hechtl); 4:6 (42.) Pohl (Taticek, Schminder); 4:7 (42.) Elsner (Salcido, Buchwieser)

Zuschauer: 500


Details
Kategorie:Sport
Eingetragen am:04.11.2016 07:55
Quelle:ECP Pfaffenhofen

Hinweis: Die pafnet.tv-Mitarbeiter schalten Berichte lediglich frei. Die Berichte spiegeln nicht die Meinung des pafnet.de-Teams wieder. Fr den Inhalt ist ausschlielich der jeweilige Autor selbst verantwortlich ohne Anspruch auf Richtigkeit & Objektivitt.
Weitere Artikel aus der Rubrik Sport:
11.03.2018
Die Entscheidung fällt am letzten Spieltag: ECP empfängt am Sonntag um 18 Uhr Schweinfurt zum Showdown
11.03.2018
Ein wichtiger Schritt zum Klassenerhalt 7:4 Erfolg der IceHogs gegen starke Haßfurter Gäste
11.03.2018
ECP entführt einen Punkt aus Bad Kissingen 3:4 Niederlage in der Overtime nach 0:3 Rückstand
11.03.2018
Duelle gegen die Spitzenteams IceHogs treffen auf Königsbrunn und Bad Kissingen
20.02.2018
ECP gibt Partie gegen Amberg fast noch aus der Hand
20.02.2018
IceHogs mit nächstem Auswärtssieg
18.02.2018
Bleiben die IceHogs in der Erfolgsspur?
15.02.2018
Starker Auftritt der IceHogs - Deutlicher 5:1 Erfolg in Schweinfurt
05.02.2018
Der 16. Penalty bringt die Entscheidung
01.02.2018
IceHogs müssen Anschluss halten
01.02.2018
Auf Sieg folgt eine Niederlage
01.02.2018
IceHogs mit wichtigem Heimerfolg
24.01.2018
IceHogs entscheiden Derby im Penaltyschießen
05.01.2018
IceHogs chancenlos
05.01.2018
EC Pfaffenhofen: Endspurt in der Bayernliga
31.12.2017
Ein großer Name zum letzten Heimspiel des Jahres
06.03.2017
Niederlage zum Saisonabschluss
20.02.2017
ECP bleibt Bayernligist IceHogs machen gegen Schongau Klassenerhalt perfekt
20.02.2017
Tür zum Klassenerhalt steht weit offen - IceHogs siegen in Germering mit 8:6
07.02.2017
ECP kann zu Hause nicht nachlegen - Geretsried siegt dank starkem Powerplay mit 4:2
01.02.2017
Wichtige Punkte im Abstiegskampf - ECP schlägt Germering verdient mit 3:1
10.01.2017
Erding zu stark für den ECP - IceHogs gegen die beste Offensive der Liga machtlos
07.01.2017
Endspurt in der Bayernliga-Vorrunde - ECP trifft auf zwei Spitzenteams


© 2011 PN Medien GmbH | 25.11.2020 22:43:18 | Impressum