Jetzt im AppStore:
Die pafnet.tv-App fr iPhone und iPod

Videos Berichte Polizei
Pressemitteilung (pn):
Entscheidende Phase der Saison beginnt-IceHogs starten in Landsberg in Zwischenrunde


Die Vorrunde der Bayernliga ist abgeschlossen, nun beginnt mit dem Start der Zwischenrunde die entscheidende Phase der Saison. Doch während die ersten fünf Mannschaften nach der Vorrunde bereits für das Viertelfinale qualifiziert sind...

Bogdan Selea verstrkt ECP-Offensive - Durchwachsene Vorrundenbilanz

Pfaffenhofen (oex) Die Vorrunde der Bayernliga ist abgeschlossen, nun beginnt mit dem Start der Zwischenrunde die entscheidende Phase der Saison. Doch whrend die ersten fnf Mannschaften nach der Vorrunde bereits fr das Viertelfinale qualifiziert sind und in Platzierungsspielen nur noch das Heimrecht in den Play-Offs ausspielen, kmpfen die Mannschaften auf den Pltzen 6 bis 13 noch um die letzten drei freien Play-Off-Pltze. In den beiden Vierergruppen ziehen die Gruppensieger ins Viertelfinale ein sowie der Sieger einer Best-of-Three-Serie der jeweiligen Zweiten. Ebenfalls in einer Best-of-Three-Serie spielen die Dritten jeder Gruppe ber Kreuz gegen die Vierten der anderen Gruppe. Fr die Sieger ist die Saison beendet, die Verlierer der beiden Vergleiche spielen in einer weiteren Best-of-Three-Serie diejenige Mannschaft aus, die in der Relegation gegen den Zweiten der Landesliga um den Klassenerhalt kmpfen muss.

Der EC Pfaffenhofen als Zehnter der Vorrunde bekommt es in der Zwischenrunde mit dem ESV Buchloe (6.), HC Landsberg (9.) und EHC Nrnberg (13.) zu tun. Start ist fr die Pfaffenhofener am Sonntag (17 Uhr) in Landsberg., das erste Heimspiel, ebenfalls gegen Landsberg, folgt dann am Freitag, 23.01. In diesen sechs Spielen der Zwischenrunde wird sich also entscheiden, ob man im Lager des EC Pfaffenhofen eine zufriedene Saisonbilanz ziehen kann. Diese wre sicherlich dann der Fall, wenn die junge, vor der Saison neu zusammengestellte Mannschaft von Trainer Topias Dollhofer den Einzug in die Play-Offs schaffen wrde. Doch nimmt man die Vorstellungen der letzten Spiele zum Mastab, sind doch erhebliche Zweifel angebracht. Nur einen Sieg holten die IceHogs in den letzten sieben Spielen und auch beim knappen 5:4 ber Moosburg war bis zum Schluss Zittern angesagt. Ganz anders dagegen die Auftritte der Mannschaft zum Saisonbeginn, als die als Abstiegskandidat gehandelten Pfaffenhofener zunchst alle Skeptiker berraschten und fr gewaltig Furore in der Liga sorgten. Zur Halbzeit der Vorrunde lagen die IceHogs nach Siegen u.a. gegen die Topteams Hchstadt und Lindau sogar auf dem 4. Tabellenplatz und mischten krftig mit im Kampf um den direkten Einzug in die Play-Offs.

Ein Erfolgsgarant war lange Zeit die stabile Defensive des ECP, die zeitweise sogar die beste der Bayernliga war. Doch in der zweiten Hlfte lief es nicht mehr rund bei den IceHogs. Die junge Mannschaft konnte ihr Niveau nicht mehr halten und wurde nach hinten durchgereicht. Standen bis zur Halbzeit noch 20 Punkte zu Buche, kamen danach bei nur drei Siegen in 12 Spielen nur noch neun Punkte hinzu. Sollte es der Mannschaft um David Vokaty gelingen, wieder zur Form von Saisonbeginn zurckzufinden, knnte es durchaus klappen mit dem erhofften Play-Off-Einzug. Im anderen Fall wird man sich wohl darauf konzentrieren mssen, den Abstieg zu verhindern. Da inzwischen feststeht, dass Sebastian Weicht und Tom Treml aufgrund ihrer Verletzungen diese Saison nicht mehr auf das Eis zurckkehren werden, haben die Verantwortlichen beim ECP reagiert und mit Bogdan Selea kurzfristig noch einen Angreifer verpflichtet. Der 34jhrige gebrtige Rumne wurde im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren und des Augsburger EV ausgebildet, spielte dann fr Regensburg und Schwenningen in der 2. Bundesliga und fr Kaufbeuren, Deggendorf und zuletzt wieder Regensburg in der Oberliga. Er soll der IceHogs-Offensive zu mehr Durchschlagskraft verhelfen und mit seiner Erfahrung mithelfen, die junge Mannschaft zu fhren.

Sein Debt wird Bogdan Selea vermutlich schon am Sonntag in Landsberg geben. Beim Aufsteiger hat die Saison bisher einen hnlichen Verlauf genommen wie bei den IceHogs. Lange Zeit mischte auch der HCL im Kampf um die ersten fnf Pltze mit, doch dann kam auch fr die Riverkings der Einbruch und die Bilanz der letzten sieben Spiele ist genauso ernchternd wie die der Pfaffenhofener. Auch Landsberg konnte mit einem 5:1 im Derby gegen Buchloe nur noch einen Sieg verbuchen. So drften die beiden Duelle zwischen dem ECP und HCL schon richtungsweisend sein. Sollte es einer Mannschaft gelingen, beide Vergleiche zu gewinnen, drfte ein groer Schritt Richtung Play-Offs gemacht sein.

Details
Kategorie:Sport
Eingetragen am:18.01.2015 20:23
Link:Homepage EC Pfaffenhofen
Quelle:EC Pfaffenhofen

Hinweis: Die pafnet.tv-Mitarbeiter schalten Berichte lediglich frei. Die Berichte spiegeln nicht die Meinung des pafnet.de-Teams wieder. Fr den Inhalt ist ausschlielich der jeweilige Autor selbst verantwortlich ohne Anspruch auf Richtigkeit & Objektivitt.
Weitere Artikel aus der Rubrik Sport:
11.03.2018
Die Entscheidung fällt am letzten Spieltag: ECP empfängt am Sonntag um 18 Uhr Schweinfurt zum Showdown
11.03.2018
Ein wichtiger Schritt zum Klassenerhalt 7:4 Erfolg der IceHogs gegen starke Haßfurter Gäste
11.03.2018
ECP entführt einen Punkt aus Bad Kissingen 3:4 Niederlage in der Overtime nach 0:3 Rückstand
11.03.2018
Duelle gegen die Spitzenteams IceHogs treffen auf Königsbrunn und Bad Kissingen
20.02.2018
ECP gibt Partie gegen Amberg fast noch aus der Hand
20.02.2018
IceHogs mit nächstem Auswärtssieg
18.02.2018
Bleiben die IceHogs in der Erfolgsspur?
15.02.2018
Starker Auftritt der IceHogs - Deutlicher 5:1 Erfolg in Schweinfurt
05.02.2018
Der 16. Penalty bringt die Entscheidung
01.02.2018
IceHogs müssen Anschluss halten
01.02.2018
Auf Sieg folgt eine Niederlage
01.02.2018
IceHogs mit wichtigem Heimerfolg
24.01.2018
IceHogs entscheiden Derby im Penaltyschießen
05.01.2018
IceHogs chancenlos
05.01.2018
EC Pfaffenhofen: Endspurt in der Bayernliga
31.12.2017
Ein großer Name zum letzten Heimspiel des Jahres
06.03.2017
Niederlage zum Saisonabschluss
20.02.2017
ECP bleibt Bayernligist IceHogs machen gegen Schongau Klassenerhalt perfekt
20.02.2017
Tür zum Klassenerhalt steht weit offen - IceHogs siegen in Germering mit 8:6
07.02.2017
ECP kann zu Hause nicht nachlegen - Geretsried siegt dank starkem Powerplay mit 4:2
01.02.2017
Wichtige Punkte im Abstiegskampf - ECP schlägt Germering verdient mit 3:1
10.01.2017
Erding zu stark für den ECP - IceHogs gegen die beste Offensive der Liga machtlos


© 2011 PN Medien GmbH | 28.11.2020 20:17:50 | Impressum