Jetzt im AppStore:
Die pafnet.tv-App für iPhone und iPod

Videos Berichte Polizei
Pressemitteilung (pn):
8. Weltblutspendertag: Drei Landkreise stellen sich besonderen Wettbewerb

Der Blutspendedienst des BRK (Bayerisches Rotes Kreuz) bietet zahlreiche Blutspendetermine im Rahmen des achten Weltblutspendertages am 14. Juni an. Drei Landkreise haben jedoch zu einem ganz besonderen Wettbewerb aufgerufen....

n den oberbayerischen BRK-Kreisverbänden Ingolstadt, Eichstätt und Neuburg-Schrobenhausen findet ein Wettbewerb zur Spenderbereitschaft statt. Ziel ist es mindestens 1.000 Liter Blut zu erhalten. Durch die zentrale Lage im Herzen Bayerns soll ein positives Signal für ganz Bayern ausgesendet werden, um möglichst viele Menschen für diese gute Sache zu gewinnen.

Von 15.00 Uhr bis 21.00 Uhr können in Ingolstadt in der alten Turnhalle der Mittelschule Auf der Schanz, in Eichstätt und Beilngries jeweils im BRK-Haus, in Neuburg in der Sporthalle in der Berliner Straße und in Schrobenhausen im BRK-Zentrum alle Erwachsenen zwischen 18 und 69 Jahren (als Erstspender/in 18 bis 60 Jahre) Blut spenden. Mitbringen sollte man seinen Blutspenderpass, bei Erstspendern reicht ein amtlicher Lichtbildausweis. Als Schirmherr für die Gesamtregion konnte Herr Staatsminister a. D. Siegfried Schneider gewonnen werden, der selbst am 14. Juni mit gutem Beispiel vorangehen und Blut spenden wird. Rund um die einzelnen Spendeorte veranstalten die BRK-Kreisverbände außerdem ein buntes Programm. Für das leibliche Wohl aller Blutspenderinnen und Blutspender ist natürlich bestens gesorgt und alle die mitmachen und Blut spenden, können an der großen Verlosung teilnehmen. Als Hauptpreis wird 12 Mal eine Fahrt mit dem Heißluftballon verlost, die anlässlich der Gewinnübergabe am 17. Juni 2011 im Gewinnerort stattfinden wird.
Außerdem wird unser Partner Radio IN den ganzen Tag über diesen Wettbewerb berichten und immer wieder über den aktuellen Stand berichten.

Der Weltblutspendertag wird jährlich am 14. Juni begangen und macht darauf aufmerksam, wie notwendig die freiwillige und unentgeltliche Blutspende ist. Eine Vielzahl von Patienten verdankt ihr Leben fremden Menschen, die sie nie zuvor getroffen haben – Menschen, die ihr Blut freiwillig und uneigennützig spenden. Neben Unfallopfern und Patienten mit Organtransplantationen sind vor allem Krebspatienten auf Blutpräparate angewiesen.

Am 14. Juni 1868 wurde Karl Landsteiner geboren, einer der bedeutendsten Mediziner der Welt, zu dessen Ehren dieser Tag gewählt wurde. Er entdeckte das AB0-System der Blutgruppen, welches die menschlichen roten Blutkörperchen in die verschiedenen Antigen-Eigenschaften A, B und 0 sortiert. Landsteiner erkannte auch, dass die Bluttransfusion zwischen Personen der gleichen Gruppe nicht zur Zerstörung der Blutzellen führt, wohl aber zwischen Personen verschiedener Blutgruppen. 1907 wurde die erste erfolgreiche, auf seinen Arbeiten basierende, Bluttransfusion durchgeführt.

Wie wichtig eine Blutspende ist, zeigt sich schon alleine daran, dass der Blutspendedienst des BRK knapp 80 Prozent der notwendigen Blutpräparate für die Versorgung der Patienten in Bayern sichert. Ohne jede einzelne Blutspende der jährlich über 250.000 Menschen, die Blut beim Blutspendedienst des BRK spenden, wäre diese Versorgung gar nicht möglich. Das Bayerische Rote Kreuz benötigt dafür täglich rund 2.500 Blutspenden. Gerade deshalb ist es wichtig, dass vor allem auch junge Menschen als neue und regelmäßige Blutspender gewonnen werden.

Details
Kategorie:Lokales - Ingolstadt
Eingetragen am:06.06.2011 13:27
Quelle:BRK - Kreisverband Ingolstadt

Hinweis: Die pafnet.tv-Mitarbeiter schalten Berichte lediglich frei. Die Berichte spiegeln nicht die Meinung des pafnet.de-Teams wieder. Für den Inhalt ist ausschließlich der jeweilige Autor selbst verantwortlich ohne Anspruch auf Richtigkeit & Objektivität.
Weitere Artikel aus der Rubrik Lokales - Ingolstadt:
19.09.2016
Ingolstädter Georgianum soll für alle öffnen: Konkrete Pläne zu Sanierung und Nutzung
16.09.2016
Ingolstadt: Digitales Gründerzentrum nimmt Gestalt an
12.09.2016
Ingolstadt: Geänderte Öffnungszeiten in den Bädern
12.09.2016
Schulwegpläne informieren über Gefahren auf dem Schulweg
12.09.2016
Fahrradklimatest 2016: Die Meinung der Ingolstädter Radler zählt
22.07.2016
Neuer Bahnhalt 'Ingolstadt Audi' kommt
19.07.2016
Nutzung und Sanierung des Georgianums
18.07.2016
Bauarbeiten im Stadtgebiet
17.07.2016
Knapp 400.000 Kilometer erradelt
11.07.2014
49-jährige Ingolstädterin seit Anfang Juni vermisst - Öffentlichkeitsfahndung
19.05.2014
Ingolstadt: Frau tot aus Donau geborgen
17.02.2014
UPDATE: Mädchen an Kiesweiher tot aufgefunden - Haftbefehl gegen Tatverdächtigen wegen Verdachts des Mordes erlassen
18.07.2012
Zugverkehr lahmgelegt: Jugendliche betrinken sich auf Ingolstädter ICE-Gleis
14.05.2012
Ingolstadt soll Cafè an der Donau bekommen
10.05.2012
Polizei findet ersten Drogentoten in der Region
11.04.2012
Ingolstadt: Wichtige Hinweise für Eltern und Kinder - Schulwegpläne für das Schuljahr 2012/2013


© 2011 PN Medien GmbH | 18.07.2024 13:12:27 | Impressum